Non Standard Einfachbilder mit deutschen Farben

Liste nach Hersteller sortieren.
Liste nach Zugang, absteigend, sortieren. Neueste Spiele oben.


Es sind 50 Spiele auf dieser Seite abgebildet, sortiert nach Hersteller.


ASS
Altenburg
Altbayrisches Tarockspiel




ASS
Altenburg
Stadt Hohenmölsen




ASS
Altenburg
Vier Länder Spielkarte




ASS
Altenburg
Heimstätten Deutscher Freimaurer Logen




ASS
Altenburg
Reformationsskat




Altenburger Spielkartenfabrik Schneider & Co.
Altenburg
Neue Deutsche Spielkarte von Dr. Timon Schröter




Altenburger Spielkartenfabrik Schneider & Co.
Altenburg
Leipziger Messekarte von 1897




Berliner Spielkarten GmbH
Berlin
Berliner Landleben Karte von C.A. Müller




Georg Heinrich Bleich
München
Abdrücke von Orginal Silberplatten von Dr. Carl Förster




VEB Altenburg Coeur
Altenburg
Leipziger Völkerschlacht,Erstmals gedruckt um 1820 von C.H. Zölcke




VEB Altenburg Coeur
Altenburg
Dieses Spiel wurde 1884 von August Kürth Leipzig herausgegeben.




Rosa V. Deck
Rottweil
Fasnacht Gaigel




B. Dondorf
Frankfurt
Deutsches Einfachbild Nr. 303




B. Dondorf
Frankfurt
Deutsches Einfachbild Nr. 301




Edition Leipzig Druckwerke Reichenbach
Leipzig
Feine Deutsche Leipziger Handelskarte des Industrie Comtoir Leipzig von 1818




Edition Leipzig für Heimeran Verlag München
Leipzig
Kupferstichspiel des I.M.F. von 1617




Siegfried Heilmeier
München
Politische Spielkarte zum Wahlkampf 1990




Siegfried Heilmeier
München
Tarock frivol, Erotische Spielkarte




Kulturhistorisches Museum Stralsund
Stralsund
altes schlesisches Einfachbild




McGregor Historic Games
Minnesota USA
Entworfen wurden die Karten um 1540 von Peter Flötner.




Nürnberger Spielkartenverlag
Nürnberg
Dieses Spiel wurde zu einem Jubiläum der Bayrischen Hypotheken und Wechselbank entworfen.
Die Karten wurden von Paul Ernst Rattelmüller gestaltet.




Nürnberger Spielkartenverlag
Nürnberg
Dieses Spiel wurde 1970 für die Saline Bad Reichenhall und das Salzbergwerk Berchtesgaden hergestellt.
Die Karten wurden von Paul Ernst Rattelmüller gestaltet.




Nürnberger Spielkartenverlag
Nürnberg
Karrikaturen




Ferdinand Piatnik & Söhne
Wien
Entworfen wurden die Karten um 1540 von Peter Flötner.




Ferdinand Piatnik für Heimeran Verlag München
Wien
Das ist das Kartenspiel der Landknechte.Hans Foster von 1573




F.X. Schmid
München
Befreiungskriege, Nachdruck vom Industrie Comptoir




F.X. Schmid
Teutsche Spielkarten für das Bayrische Volk




F.X. Schmid
München
feine Bergmannskarte von 1840 vom Industrie Comptoir Leipzig




F.X. Schmid
München
Olympia Spielkarte




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Zwickau ist Trumpf




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Stadt Kamenz




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Hoyerswerda ist Trumpf




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Stadt Sebnitz, Blumentage




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Zittau ist Trumpf




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Riesa ist Trumpf




Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Altenburg
Görlitz ist Trumpf




VSS
Altenburg
Nachdruck der ältesten (bekannten) Spielkarte mit Deutschem Bild von 1475




Abt. Halle VSS
Halle
Spielkarte der Münchner Jugend




Verein Altertumskunde und Heimatpflege
Haltern
Das historische Haltern Spiel




Verlag Hans Högel KG
Mindelheim
Baura Haura, Mindelheimer Schafkopf




Wezel & Naumann für T.O.Weigel
Leipzig
Im Jahre 1886 erhielt das Kronprinzenpaar des Deutschen Reiches dieses Spiel durch den Verein für das deutsche Kunsthandwerk zur Silberhochzeit überreicht.




unbekannt
Albayrisches Kartenbild nach Julius Dietz




unbekannt
Otto von Wittelsbach wird König von Griechenland




unbekannt
Kinderkarte




unbekannt
Historische Druckergilde, herausgegeben zu den Kaltenberger Ritterspielen




unbekannt
Das Neuburger Kartenspiel, Altbayrisches Soldatenbild




unbekannt
Stadt Augsburg




unbekannt
Stadt Bautzen




unbekannt
500 Jahre Bucholz, Auflage 500 Spiele




unbekannt
Stralsund
mittelalterliche Motive anlässlich der Wallensteintage 2010